Japan (2010) – Sicher eingetroffen

Ja, ich bin sicher angekommen und alle Bedenken  bezüglich Türkisch Airlines sind Vergangenheit. Die Reise mit dieser Gesellschaft kann ich durchaus als Angenehm bezeichnen, doch dazu in einem ausführlicheren Bericht mehr.

Von Kobe habe ich bislang noch nicht viel gesehen, denn als ich ankam war es schon dunkel. Zumindest lernte ich, als es vom Bus zur Wohnung geht, dass es auch in der Innenstadt viele kleine Straßen gibt, die mir die Navigation anfangs sicherlich etwas scher machen wird. Daher wird mein GPSHomer – mein kleiner Helfer um immer heim zu finden – eine gute Hilfe sein. Doch solange das Spielzeug noch nicht geladen ist nützt es mir noch nichts, doch dem wird gerade Abhilfe geschaffen.

Was das Wetter angeht, ist es sonnig und frisch. Also genau so wie ich es liebe. So kann der erste Ausflug in die Stadt beginnen.