Japan (2010) – Hinweisschilder I

Ach, ich mag sie einfach, die japanischen Hinweisschilder. Deshalb hier eine kleine Sammlung an Schilder,n die mir in den letzten Tagen untergekommen sind (zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken)

20100516_102635-P5160255_ji

20100516_093519-IMG_2155_ji

20100518_105549-IMG_2461_ji

20100518_072322-IMG_2182_ji

20100520_102647-IMG_2510_ji

20100520_113835-IMG_2527_ji

20100524_032724-P5240281_ji

20100524_050541-IMG_3536_ji

20100524_085012-IMG_4009_ji

20100524_075517-IMG_3725_ji

20100606_075344-IMG_8755_ji

20100606_041547-IMG_8351_ji

Auch in Japan soll man nach dem Besuch der Toilette das Händewaschen nicht vergessen.

20100605_103520-P6050250_ji

20100602_091811-IMG_7815_ji

20100602_133100-IMG_7966_ji

20100602_133146-IMG_7969_ji

P5310230_ji

Man mag es kaum glauben, doch hier geht es um Knieschmerzen 🙂

6 Gedanken zu „Japan (2010) – Hinweisschilder I“

  1. Hallo Andre,
    die Schilder sind wirklich genial. Wenn man nur wüßte, wovor man eigentlich gewarnt werden soll… vor Windböen, biestigen Katzen und Müttern, die einen in den Aufzug prügeln…? 😉

  2. :-)) … ja, ja … geht mir aber genauso. Das mit dem Hut warnt vor starken Winden im U-Bahnaufgang. Das mit der Katze gehört wohl zu einem Restaurant, doch mehr weiß ich da auch nicht.
    Ich genieße sie zumeist einfach 🙂

  3. Hallo Andre,
    das letzte Schild lässt mich ein wenig nachdenklich werden:
    – Vorsicht Blähungen?
    – Vorsicht Verstopfung?
    – Vorsicht Hämorriden?
    oder was will der Japaner uns damit sagen???
    Die herzlichsten Grüße aus Düsseldorf!
    Halt die Ohren steif!!!
    Paul

  4. Hallo Paul … schön von Dir zu hören. Was das Schild angeht, so liegst Du etwas daneben mit Deinen Vermutungen, wenngleich ich in die selbe Richtung geraten hätte. Nein, die Dame hat lediglich Knieschmerzen 🙂 🙂 🙂
    So mal sehen wie ich heute am Besten um die Hitze des Tages herum komme .. puhhh
    In kürze genieße ich wieder das tolle deutsche Wetter
    Andre

  5. Hallo Andre,

    Du solltest einige Schilder mitbringen. Dann in Berlin aufstellen, und die Menschen beobachten. 🙂

    Das würde eine lustige Fotoserien werdne.

    Gruß aus dem sonnigen Bonn.

  6. Hallo Kiwi .. nette Idee, doch ob bei der deutschen Schilderflut neue noch auffallen, wäre auszuprobieren 🙂
    Schöne Grüße aus dem heißen Japan 🙂
    Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.