Japan - Essen - Tsukudani

Japan – Was essen die Japaner überhaupt? z.B. Tsukudani (佃煮)

Der Genuss von Reis ist in Japan ein elementares Bedürfnis. Nun gibt es viele sehr schmackhafte Reissorten, doch auch so gibt es den  Wunsch den Reis zusätzlich zu veredeln, wie z.B. mit Tsukudani.

Bei Tsukudani handelt es sich um eine auf Sojasauce und Mirin basierende „Gewürz“, die je nach Geschmack mit Algen, Gemüse oder Fisch zubereitet und dem Reis zugegeben wird.

Japan - Essen - Tsukudani
Japan – Essen – Tsukudani

Zumeist wird das Tsukudani  kalt aus dem Kühlschrank genommen und dem noch heiß dampfenden Reis zugegeben. Mit der Menge sollte man jedoch etwas vorsichtig sein, da es einen starken Geschmack hat. Zumeist sollte vielleicht ein Esslöffel  als Zugabe ausreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.