Japan – Was essen die Japaner überhaupt? z.B. Furikake (ふりかけ)

Furikake auf Reis
Furikake auf Reis

Was dem Deutschen sein Brot, ist dem Japaner sein Reis. Reis spielt vom Morgen bis zum Abend in der japanischen Küche eine wichtige Rolle und obwohl es viele extrem schmackhafte Reissorten in Japan gibt, tut es doch ab und zu Not dem Reis eine besondere Note zu geben. Hier kommt Furikake ins Spiel.

Bei Furikake handelt es ich um eine Gewürzmischung, welche zumeist aus getrocknetem und geriebenem Fisch, Sesam, Sojasoße, Seetang, Zucker, Salz besteht. Um verschiedene Variationen zu erhalten sind manchmal Zusätzliche Bestandteile, wie z.B. Lachs, Eier, Gemüse, Perilla und mehr beigemischt.

Furikake hat eine körnige Konsistenz und wird über den Reis gestreut und schon kann mit dem Verzehr begonnen werden und ich würde sagen, es ist wirklich eine schmackhafte Möglichkeit Reis zu genießen.

Furikake
Furikake
Furikake
Furikake