Japan (2017) - Zeit der Kirschblüte

Japan (2017) – Zeit der Kirschblüte

Für den Japaner beginnt der Frühling und das Leben im neuen Jahr mit der Kirschblüte. Es wird sind über die Maßen hinaus darauf gefreut und wenn das Wetter schön ist und die Kirschblüten sich in voller Pracht präsentieren, strömen die Menschen hinaus, um dieses Ereignis zu genießen.

Wie bedeutsam dieses Ereignis für den Japaner ist, mag auch der Umstand zeigen, dass es keine richtige Kirschblüten-Vorhersage gibt, damit man sich perfekt auf dieses Ereignis vorbereiten kann.

Wir hatten aus vielerlei Gründen wirklich Glück. Denn am Anreisetag hatte es wirklich so stark gestürmt, dass ich mir Sorgen machen musste, dass es überhaupt noch Kirschblüten zu sehen geben würde. Doch dieses wilde Wetter hatte den Kirschblüten nichts anhaben können.

Zudem präsentierte sich der erste Tag in Japan bei herrlichsten Sonnenschein und nur 5 Min. von unserer Unterkunft entfernt gab es einen kleinen Park, in dem sich etliche Kirschbäume befanden.

So konnten wir diese Pracht in vollen Zügen genießen.

Wie große unser Glück war, erwies sich in den folgenden Tagen, denn Regen und stürmisches Wetter ließen all die Pracht in kürzester Zeit verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.